Espresso

Kaffee Anzeige

Beim Espresso werden wie beim Kaffee etwa 7,5 Gramm Kaffeemehl genommen, nur das hier das Wasser nicht über das Kaffeemehl läuft, sondern durch das Kaffeemehl mit mehr als 9 Bar gepresst wird. Zudem wird weniger Wasser verwendet.

Ein Espresso wird in einer speziellen Espresso-Tasse serviert, wobei die Espresso-Tasse nur zu 2/3 gefüllt wird. Durch den hohen Druck und die geringe Wassermenge erhält man einen sehr starken Kaffee.

Die Zubereitung kann mit einer Espresso-Maschine oder mit einem Espresso-Herdkocher erfolgen. Die Empfehlenswertere Methode ist hierbei die Espresso-Maschine, weil dort das Wasser die Höchstgrenze von 95 Grad Celsius nicht übersteigt.

Der Espresso-Herdkocher ist allerdings die günstigere Variante und die starke Verbreitung in Italien lässt darauf schließen, dass auch dieser seine Daseinsberechtigung hat.